Das Zentrum veranstaltet iam 15,06.2012 einen öffentlichen Workshop zum Thema 'Das Nachtstück in den Künsten'. Die Thematik soll unter interdisziplinären und intermedialen Gesichtspunkten beleuchtet werden.

Veranstaltungsort: S 21 (Neues Seminargebäude)

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Programm:

14:00-15:00 Prof. Dr. Stefan Grohé (Kunsthistorisches Institut): "Künstler als Nacht-Arbeiter"

15:00-16:00 Prof. Dr. Rudolf Drux (Institut für Deutsche Sprache und Literatur I): "Nachtseiten und Nachtstücke. Zur Modernität von E.T.A. Hoffmanns Erzählung 'Der Sandmann'"

16:00-16:30 Uhr Kaffee

16:30-17:30 Prof. Dr. Wolfram Steinbeck (Musikwissenschaftliches Institut): "Eine kleine Nachtmusik. Von Serenaden, Nocturnes und Notturni"

17:30-18:30 Prof. Dr. Peter Marx (Institut für Medienkultur und Theater): "'Die im Dunkeln sieht man nicht' – Zu Faszination und Aporie der nächtlichen Szene auf dem Theater"

18:30-19:00 Uhr Schlussdiskussion